Einzelkreismeisterschaft in Mittweida

Insgesamt gingen 8 Pflicht und 24 Turnerinnen unseres Vereins zur Kreismeisterschaft am 18.03.2018 an den Start. Die Grippewelle lies nicht nur das Teilnehmerfeld (bei uns insgesamt 5 Starter), sondern auch die Kampfrichter reduzieren.

Unsere im Januar neu ausgebildeten Kampfrichter hatten nun die Gelegenheit, sich im 1. Durchgang bei der Bewertung der Pflichtübungen bzw. der Kür Lk 4 12/13 zu erproben. Dies gelang allen hervorragend, vielen Dank an dieser Stelle für Euer Engagement, denn die meisten waren dann im 2. Durchgang als Turnerinnen bzw. nochmals als Kari aktiv, was zu einer zeitlichen Doppelbelastung führte.

Letztlich erturnten wir viele Kreismeistertitel und hervorragende Platzierungen. Für die Bezirksmeisterschaft Kür hatten sich damit alle gestarteten Turnerinnen qualifiziert. Wir hoffen auf eine verletzungsfreie Vorbereitungszeit und maximale Erfolge für alle im nächsten Wettkampf.

KM 2018-03-18

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.